Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Ein Zuhause für Maria - Gemeindefest in St. Cäcilia

Ein Zuhause für Maria - Gemeindefest in St. Cäcilia


# Allgemeines - St. Cäcilia
Veröffentlicht am Freitag, 10. September 2021, 11:34 Uhr

Wieder mussten in diesem Jahr die verschiedenen Feste des Kirchenjahres ganz klein gefeiert werden oder gar ausfallen. So knüpfte der Pfarrgemeinderat an das vergangene Jahr an und nutzte die Delle im Corona - Geschehen, um zu einem Gemeindefest auf dem Zeltplatz einzuladen.

Herrliches Spätsommerwetter erleuchtete bereits den Gottesdienst unter Gottes freiem Himmel! 


Anschließend konnte die Gemeinde Zeugin einer ganz besonderen Aktion werden: die Jugend hat in den vergangenen Monaten unter tatkräftiger Anleitung von Alois Klapper einen Bildstock aus Holz gearbeitet. Solche Bildstöcke sind in den südlichen Gefilden unseres Landes bekannter, doch auch etwa im Park Babelsberg ist so einer zu finden. Unser Bildstock nun ist ein Zuhause für die Gottesmutter Maria. Sein Platz ist so gewählt, dass Maria von der Straße aus gut zu sehen ist, sie zugleich tief in unserem Grundstück steht und so vor Vandalismus geschützt ist. 



Mitgebrachte Speisen wurden bei angeregten Gesprächen verzehrt; schließlich hatte manch eine*r sich lange nicht gesehen. Und natürlich hatten Roswitha Poley und Thomas Barnack auch wieder eine nachhaltige Kreativ-Aktion vorbereitet: St. Cäcilia hat nun ein Banner, das wir bei großen Events und Prozessionen mitnehmen können. Neben unserer Schutzpatronin, der Heiligen Cäcilia, sind unsere Dominikanerinnen, die Mädgde Mariens und die Pfadfinder vom Stamm Impeesa verewigt - sobald das Patrozinium der neuen Großpfarrei feststeht, wird Thomas Barnack es ergänzend hinzufügen.

Der große Dank gebührt all den fleißigen Händen, die im Vorfeld alles aufgebaut und nach dem Fest alle Spuren wieder beseitigt haben.